Wie das Editieren in der deutschsprachigen Wikipedia wieder Spass macht?

WikiDienstag.ch

Wir nutzen den Umstand, dass sich nach 18 Jahren die Editierarbeit in Wikipedia stark verändert hat:
1. Wir editieren zunehmend in grösseren Gruppen.
2. Wir editieren zunehmend Wikimedia-Projekte übergreifend.
3. Die Editierprojekte bedürfen zunehmend umfangreicheren Absprachen.

Wir nutzen den Umstand, dass die Wikimedia-Foundation als globale Bewegung ihre Ziele bestätigt und erneuert hat:
1. Knowledge as a Service
2. Knowledge Equity

Wir halten an der bewährten Tradition fest:
- FREIE DATEN
- FREIE INFORMATION
- FREIES WISSEN

#Weltgesellschaft wird aktuell erfahrbar in 3 Herausforderungen, welche (national)staatliche, kulturelle, sprachliche Grenzziehungen überfordern:
1. Die ökologische Herausforderung
2. Die ökonomische Herausforderung
3. Die kommunikative Herausforderung durch #Medienwechsel

Wir interpretieren Wikipedia als eines der grössten sozialen Experimente der Menschheitsgeschichte und gehen davon aus, dass die Praxis dieser globalen Community eine Weisheit entwickelt hat, von welcher es viel zu lernen gibt.

Demo & Deploy

Wir schlagen einen in komplexen handlungswissenschaftlichen Umgebungen bewährten Workflow vor (Sprint/Feedlog, Aby Warburg) und bieten 4x im Monat einen Austausch (Video/Audio/Chat) an.

SEI MUTIG re:loaded

meta.wikimedia.org/wiki/dienstag

Projektstatus: Feasibility Study, Potential Partner Pitches, Funding
Begleitteam: #QDw3c
Partner: Statistik Stadt Zürich, Wikimedia Schweiz
Definition: #SmartSetting cc by nc sa
Definition: #CommunityCare cc by nc sa
Software: #VE4Phabricator (Wikicon19: 5.10.19, 10–11.30h)
Glossar: Worte, Begriffe, Konzepte
Kontext: #MicroBlogging #MacroBlogging
Meta-Ziele: 2030.Wikimedia.org: «Knowledge as Service» (Sozialstaat, Häfelin/Haller) & #KnowledgeEquity (#FairesWissen #OpenKnowlege #OpenScience)
Haltung: [[WP:GVGAA]] [[WP:KPA]]
English: #WikiTuesday.ch (Coming Soon)
Jetzt anmelden: #SmartSetting (Zürcher Hochschule der Künste + #WikiDienstag)
Angel-Investment: Eine Intervention von

#dfdu AG
Asylstrasse 9
8032 Zürich-Hottingen
hallo@wikidienstag.ch

Stefan M. Seydel/sms ;-)
social media: sms2sms
blog: dissent.is
threema: WSWW897Y

Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.